1 kg Bastelbeton DIY Kreativbeton

6,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 2 Tage Lieferzeit

15.10.2016

 Tipps zur Verarbeitung von Beton

 

 Anmischen

 

Schubica Fertigmischung in ein passendes Gefäß geben und unter ständigem Rühren Wasser hinzugeben bis eine homogene Masse entsteht. Die Rührgeschwindigkeit nicht zu hoch einstellen um Staubentwicklung zu vermeiden! Nach Hautkontakt sorgfältig waschen. Nicht in die Hände von Kindern geben.
         

Die fertige Konsistenz sollte je nach Anwendung von knetbar bis honigflüssig sein. Möchte man Beton in Form gießen, kann man etwas mehr Wasser hinzugeben, beim Modellieren sollte etwas weniger Wasser genommen werden.
  

Vorsicht:

Zement benötigt zum Abbinden aber nur eine bestimmte Menge Wasser. Zuviel Wasser muss also verdunsten und hinterlässt somit Hohlräume und lässt das Objekt schrumpfen.

 

 

Gießen

 

Als Gussform eignen sich alle dichten Gefässe oder Behälter welche sich nach dem Abbinden zerstörungsfrei oder nicht zerstörungsfrei vom Beton lösen lassen.

Dabei sollte die Gussform eine glatte Oberfläche haben um das Anhaften den Betons zu verhindern. Einreiben mit Öl vereinfacht das Herauslösen zusätzlich.

 

Beim Gießen ist darauf zu achten, dass möglichst alle Hohlräume ausgegossen / ausgefüllt werden.

Zusätzliches Rütteln oder Klopfen treibt letzte Luftblasen heraus wenn der Beton etwas flüssiger war. 

 

 

Modellieren

 

Zum Modellieren (zB: Figuren, Vasen, Schale auf einem Ball etc.) kann der Beton etwas trockener angemischt werden, sodass er nicht mehr zerläuft.

Den Beton dabei Schicht um Schicht gut miteinander verbinden um eine hohe Festigkeit zu erreichen.

 

 

Aushärten

 

Das Objekt sollte zum Aushärten nicht zu warm aber auf jeden Fall frostfrei gelagert werden. Direkte Sonneneinstrahlung lässt das Wasser an der Oberfläche zu schnell  verdunsten, sodass der Beton nicht richtig abbindet. 

 

Hat man eine etwas trockenere Mischung verarbeitet, kann man während des Trocknungsprozesses die Oberfläche ein wenig mit Wasser benetzen.

 

Nach ca. 24 Stunden ist der Beton ausgehärtet.